1. NRW
  2. Düsseldorf

Viele Kulturhöhepunkte in Düsseldorf

Ferien in der Stadt : Das Programm zum Kultursommer

Die Stadt bietet eine breite Mischung mit Live-Musik, Open-Air-Kino, Mode und Theater für Kinder. Hier einige Tipps.

Mit fallenden Inzidenzen und steigenden Temperaturen werden Veranstaltungen im Freien wieder möglich. So können Künstler und Publikum nachholen, was lange überwiegend digital stattfinden
musste.

Live-Musik beim
New Fall Festival

Zehn Konzerte im Kulturzentrum Ehrenhof stehen auf dem Programm dieser Musik-Reihe. Start ist am Montag mit Sängerin Sophie Hunger, weiter geht es unter anderem mit Tocotronic, der aus Südafrika stammenden Alice Phoebe Lou und den Jungs von Provinz. Als einziger Act wird der Schweizer Songwriter Faber zwei Konzerte
präsentierten.

Kunst sehen mit
Strike a Pose

Beinahe im gesamten Düsseldorfer Stadtgebiet zeigen 15 Kunstgalerien aus Düsseldorf, Köln und Bonn vom 23. bis 25. Juli ihre Kooperationen zwischen Künstlern, Designern und Labels der rheinischen Kunst- und Modeszene. Das Festivalzentrum bildet das Museum K21 der Kunstsammlung mit Präsentationen sowie begleitenden Talks zu den Themen Nachhaltigkeit, Fair Fashion und Unternehmertum.

Varieté erleben im Apollo

Neun Monate war die Bühne wegen der Corona-Pandemie geschlossen, am 3. August aber soll diese Zwangspause enden. „Reizvoll“ heißt das Programm, das den Zuschauern im Varieté wieder Freude machen soll. Der aus der Schweiz stammende und in Paris aufgewachsen Dustin Nicolodi wird die Show moderieren.

Comedy in der Nightwash-Show und im Quatsch Comedy Club

Im Savoy-Theater an der Graf-Adolf-Straße geht wieder der Vorhang auf. Angekündigt haben sich Kabarettistin Lisa Fitz, Comedian Maxi Gstettenbauer und Sänger Tom Gaebel. Fans von Nightwash können sich ebenfalls freuen. Die Show findet erstmals nach der Pandemie am 23. Juli statt. Auftreten werden die Comedians Fabio Landert, Vera Deckers, Christiane Olivier und Bumillo.

Das Capitol-Theater an der Erk­rather Straße eröffnet mit dem Quatsch Comedy Club am 31. Juli. Moderator Sebastian Schnoy wird als Gäste Toby Käp, Amir Shabazz, Torsten Schlosser und Robert Alan auf die Bühne holen.

Unterhaltung im
Boulevard-Theater

Die Komödie an der Steinstraße hat ab dem 26. August eine Lach-Garantie im Programm. Mit Loriots „Szenen einer Ehe und andere Tücken des Alltags“ ist ein amüsanter Abend so gut wie sicher. Die Regie führt Peter Millowitsch, in die Rollen des etwas schrägen Ehepaares schlüpfen die Schauspieler Katrin Höft und Michi
Kleiber.

„Fisch zu viert“ heißt die Kriminalkomödie, die den Sommer über im Theater an der Luegallee in Oberkassel zu sehen ist. Daniel Wandelt spielt einen Diener, der mit drei Schwestern gleichzeitig geheime Verhältnisse hat. Das kann kaum gut gehen.

Open-Air-Kino

Die große Leinwand ist aufgebaut, der Projektor läuft auf Hochtouren: Das Alltours-Open-Air-Kino am Robert-Lehr-Ufer zeigt bis 11. August jeden Tag einen Film. Klassiker wie „Mamma Mia“, Grusel mit „A quiet Place 2“, Premieren wie „Der Rausch“ und „Cash Truck“: Für jeden Cineasten dürfte ein Film im Programm sein. Unterhalb der Leinwand gibt es zudem einen Strand, an dem ab Kino-Einlass der Blick auf den Rhein genossen werden kann.

Open-Air-Konzerte im Hofgarten

An vier Sonntagen im August gibt es Live-Musik unter freien Himmel im Hofgarten-Pavillon. Den Anfang macht am 1. August das Salsa-All-Star-Orchester Marcando, weiter geht es mit den Swinging Funfares, Tonkomplex und dem Landespolizeiorchester NRW. Die Konzerte sind bestuhlt.

Kostenloses Theater für Kinder

An den Juli-Sonntagen wird der Südpark hinter dem Akki-Haus an der Siegburger Straße 25 zur Bühne. Theatergruppen sorgen mit Märchenadaptionen, Figurentheater, Livehörspiel, Artistik und Musik für ein abwechslungsreiches Programm. Kinder sitzen auf mitgebrachten Decken oder Kissen. Auch auf der Bühne im Theatermuseum an der Jägerhofstraße 1 gibt es Theater für Kinder. Sonntags können sich Jungs und Mädchen auf die Puppenbühne Bauchkribbeln freuen. Zu sehen sind die Geschichten „Ein Gastspuk mit Jacobe von Baden“ und „Ein Bäumling kommt selten allein!“.

Info Bei allen Veranstaltungen gelten die aktuellen Hygieneregeln zur Corona-Pandemie.