1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Versuchter Totschlag in Wersten - Staatsanwaltschaft beantragt Haftbefehl

Düsseldorf : Versuchter Totschlag in Wersten - Staatsanwaltschaft beantragt Haftbefehl

Düsseldorf. Nach dem versuchten Tötungsdelikt in einer Wohnung in Wersten und dem anschließenden SEK-Einsatz hatte sich der 22-Jährige am Dienstag in Begleitung seines Vaters den Behörden gestellt.

Wie die Polizei mitteilte schweigt der Beschuldigte weiterhin zu den Tatvorwürfen. Der Tatverdacht habe sich aber nach den Vernehmungen der Zeugen erhärtet. Die Staatsanwaltschaft hat einen Haftbefehl beantragt. Diesem Ergebnis schloss sich der zuständige Richter an und ordnete für den bereits wegen zahlreicher Delikte (Verstöße gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz, Diebstähle und Körperverletzungen) polizeibekannten Deutschen die Untersuchungshaft an.

Der 20-jährige Geschädigte konnte das Krankenhaus wieder verlassen. red