Verkaufsoffen: Sonntagsshoppen am 29. März

Verkaufsoffen: Sonntagsshoppen am 29. März

Die Einzelhändler wünschen sich in der Innenstadt vier Termine : 29. März, 4. Oktober, 8. November und 13. Dezember.

Düsseldorf. Der Stadtrat muss noch zustimmen, doch zumindest der nächste Termin für einen verkaufsoffenen Sonntag in der Innenstadt steht schon so gut wie fest: Am 29. März sollen erstmals im Jahr 2009 die Geschäfte in Stadtmitte und in der Altstadt sowie in Golzheim sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet sein.

Rainer Gallus, Geschäftsführer des Rheinischen Einzelhandels- und Dienstleistungsverbandes, sagt: "Wir haben bewusst einen Sonntag im Frühjahr gesucht. Der 29. März bot sich mit Blick auf andere Veranstaltungen in der Stadt an. Dass der verkaufsoffene Sonntag auf den Beginn der Sommerzeit fällt, ist Zufall."

Insgesamt 18 verkaufsoffene Sonntage soll es in diesem Jahr geben. Jedem Stadtteil stehen maximal vier Termine zu. Die drei Termine mit der größten Beteiligung werden voraussichtlich neben dem 29. März der 4. Oktober, 8. November und 13. Dezember sein. Gallus sagt: "Ursprünglich wollten wir zum Jahresende immer am ersten Sonntag im Monat öffnen. Von diesem Schema müssen wir abweichen denn am 1.November ist Allerheiligen, am 6.Dezember Nikolaustag."

Was aber die Stadtteile machen, darüber entscheiden sie selbst. Am 6. Dezember wollen zum Beispiel Holthausen, Kaiserswerth und Pempelfort die Geschäfte öffnen. Gallus sagt: "Bei einem verkaufsoffenen Sonntag wollen sich die Geschäfte in erster Linie als attraktive Einkaufsmöglichkeiten vor Ort präsentieren." Manche Stadtteile grenzen sich bewusst durch die Terminwahl von der Stadtmitte ab.

Der Einzelhandelsverband schreibe die Termine in keiner Weise vor, sagt Gallus. "Wir sammeln die Wünsche der über 20 Interessengemeinschaften, der Manager der großen Warenhäuser und der Center-Manager, erstellen eine Liste und geben diese an das Ordnungsamt." Von da ab durchläuft die Liste diverse Gremien und Ausschüsse, darunter die Bezirksvertretungen, Kirchen und Gewerkschaften. Morgen entscheidet der Rat über den 29. März und über die weiteren 17 verkaufsoffenen Sonntage im Jahr 2009 am 30. April.

Mehr von Westdeutsche Zeitung