Vereinsheim im Südpark brennt stundenlang

Brand in Düsseldorf : Schwarz-Weiß-Heim im Südpark abgebrannt: 500.000 Euro Schaden

Die Feuerwehr musste den Brandherd im Park erst lange suchen. 100 Einsatzkräfte waren bis Dienstagmorgen am Clubhaus von Schwarz-Weiß 06 im Einsatz.

Der Brand des Clubhauses von Schwarz-Weiß 06 im Südpark hat in der Nacht zu Dienstag einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Gegen 2.40 Uhr war auf dem Gelände der Uni-KlinikBrandgeruch wahrgenommen und gemeldet worden. Daraufhin suchte die Feuerwehr zunächst das Areal dort nach dem Brandherd ab. Als ein solcher ausgeschlossen werden konnte, teilte sich die Einsatzkräfte auf und fuhren die Umgebung ab.

Erst eine knappe Stunde nach dem ersten Alarm konnte die Feuerwehr den Brand am Stoffeler Kapellenweg im Südpark ausmachen.

Mehr als 100 Einsatzkräfte waren im Einsatz. Noch am Morgen dauerten Nachlöscharbeiten von rund 50 Feuerwehrleuten an, wie ein Sprecher unserer Redaktion erklärte. Die Zwischendecke musste geöffnet werden, um alle Glutnester zu bekämpfen. Das Dach hatte in voller Ausdehnung gebrannt.

Die Kriminalpolizei vermutet Brandtstiftung als Ursache. Die Feuerwehr schätzt den Sachschaden auf eine halbe Million Euro.

Mehr von Westdeutsche Zeitung