Unwetter folgen auf heißesten Tag des Jahres in Düsseldorf

Unwetter folgen auf heißesten Tag des Jahres in Düsseldorf

Am Donnerstag erwartet die Düsseldorfer ein plötzlicher Wetterumschwung. Ein Wetterexperte erzählt, was zu erwarten ist.

Düsseldorf. Am Dienstag stiegen die Temperaturen auf ein Rekordhoch in diesem Jahr. Mit 36,7 Grad wurde der 31. Juli mit 36,5 Grad laut Deutschem Wetterdienst (DWD) noch übertroffen. Zum Rekordwert von vor genau 15 Jahren, am 8. August 2003, blieb allerdings noch Luft. Damals lagen die Temperaturen bei imposanten 38,5 Grad.

Der Hitze folgt am Donnerstag das Unwetter. DWD-Meteorologe Sebastian Schappert zufolge können vor allem am Nachmittag heftige Gewitter aufziehen. „Es muss mit Schauern und Hagel, Starkregen und Sturm gerechnet werden.“ Einige Böen könnten sogar Orkanstärke erreichen. ale

Mehr von Westdeutsche Zeitung