1. NRW
  2. Düsseldorf

Unfallflucht in Bilk: Vier Fahrzeuge beschädigt - Polizei sucht Zeugen

Unfallflucht in Bilk: Vier Fahrzeuge beschädigt - Polizei sucht Zeugen

Düsseldorf. Nach einem Verkehrsunfall am Sonntagabend sucht die Polizei den flüchtigen Verursacher. Der bislang noch unbekannte Fahrer eines ausländischen Pkws hatte vier parkende Autos beschädigt und war vom Unfallort geflohen.

Der Sachschaden wird auf über 10.000 Euro geschätzt.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Düsseldorfer Polizei ist der unbekannte Fahrer gegen 21.30 Uhr mit einem dunklen VW Passat Variant die Mecumstraße in Richtung Innenstadt gefahren. In einer leichten Rechtskurve, in Höhe der Häuser 26 - 30, verlor er die Kontrolle über den Wagen und rammte vier, rechts am Fahrbahnrand abgestellte, Autos.

An den Fahrzeugen (silberner Hyundai, blauer Renault Megane, schwarzes Mercedes T-Modell und blauer Opel Astra) entstand zum Teil erheblicher Sachschaden. Laut Angaben eines Zeugen, sei der Fahrer zunächst ausgestiegen, hätte den verursachten Schaden begutachtet, sei dann aber wieder in sein Fahrzeug gestiegen und weggefahren.

Wer Hinweise zu dem Unfall, dem Verursacher und/oder dem dunklen VW Passat geben kann, soll sich bitte unter der Rufnummer 0211-8700 bei der Polizei Düsseldorf melden.