1. NRW
  2. Düsseldorf

Unfallflucht? 89-jährige Fahrerin verletzt 82-jährigen Fußgänger

Unfall : Unfallflucht? 89-jährige Fahrerin verletzt 82-jährigen Fußgänger

In einem Kreisverkehr in Wittlaer wurde ein Mann durch einen Pkw erfasst und schwer verletzt. Nun ermittelt die Polizei gegen die Fahrerin wegen Unfallflucht.

Wie die Polizei mitteilte, wird gegen eine 89-jährige Pkw-Fahrerin, die bei einem Unfall am Montag einen 82-jährigen Mann schwer verletzte, wegen Unfallflucht ermittelt. Der Führerschein der Frau wurde beschlagnahmt.

Am Montagnachmittag bemerkte die Fahrerin eines Pkws offenbar einen Fußgänger nicht, der im Kreisverkehr Bockumer Straße/Einbrunger Straße in Wittlaer einen Überweg nutzen wollte. Laut Polizei habe der Fußgänger den sich nähernden Pkw zwar wahrgenommen, sei aber aufgrund der reduzierten Geschwindigkeit davon ausgegangen, dass dieser anhalten würde. Die Fahrerin gab an, den Fußgänger nicht gesehen zu haben. Der Mann wurde auf der rechten Seite von dem VW erfasst und zu Boden geschleudert. Er wurde von Ersthelfern versorgt und schwer verletzt ins Krankenhaus transportiert. Ohne sich um das Geschehene zu kümmern, fuhr die Seniorin nach Hause.

Als sie dort von der Polizei aufgesucht und über die Situation in Kenntnis gesetzt wurde, habe sich die Frau betroffen gezeigt, erklärte die Polizei Düsseldorf.

(Laki)