Unfall mit Lkw: Radfahrer schwer verletzt

Polizei : Unfall mit Lkw: Radfahrer erlitt schwerste Verletzungen

Der 69-Jährige hatte neben dem Laster vor einer roten Ampel gewartet. Die Unfallursache ist noch unklar.

Schwerste Verletzungen erlitt ein 69-jähriger Radfahrer nach Angaben der Polizei am Dienstag bei einem Unfall an der Oststraße. Der Mann war von einem Lkw erfasst worden.

Nach den bisherigen Ermittlungen wartete ein 58 Jahre alter Lkw-Fahrer aus Mülheim um 11.50 Uhr vor der roten Ampel an der Kreuzung Oststraße/ Steinstraße. Neben ihm befand sich der Radfahrer. Dabei kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Zusammenstoß. Dabei stürzte der 69-Jährige zu Boden und zog sich schwerste Verletzungen zu.

Polizisten leisteten zunächst Erste Hilfe. Danach wurde der Mann ins Krankenhaus gebracht. Um 13 Uhr war die Unfallstelle wieder frei.

(si)
Mehr von Westdeutsche Zeitung