1. NRW
  2. Düsseldorf

Unfall: Mann in Düsseldorf lebensgefährlich verletzt

Unfall : Mann in Düsseldorf lebensgefährlich verletzt

An der Bahnhaltestelle "Nikolaus-Knopp-Platz“ ist in Düsseldorf ein Mann in der Silvesternacht lebensgefährlich verletzt worden. Bisher konnte nicht festgestellt werden, wer der Mann ist.

In der Silvesternacht ist ein Unbekannter an der Bahnhaltestelle "Nikolaus-Knopp-Platz“ in Düsseldorf lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann wurde noch am Neujahrsmorgen notoperiert.

Laut Zeugenaussagen soll der Mann stark alkoholisiert gewesen sein und immer wieder gegen eine stehende U-Bahn Richtung Neuss geschlagen haben. Als die Bahn dann losfuhr geriet er laut Polizei zwischen zwei Waggons.

Im Krankenhaus wurde noch nicht identifizierten Mann eine Blutprobe entnommen. Er hatte keine Papiere bei sich. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

(red)