Überraschungsgast Pink bei Laura’s Deli in Düsseldorf

Prominenz am Carlsplatz : Überraschungsgast Pink bei Laura’s Deli in Düsseldorf

Pink war bei Laura’s Deli am Düsseldorfer Carlsplatz und postete ein dickes Lob auf Instagram. Kaum jemand hat den Superstar erkannt. Am Freitag gibt sie ihr Abschlusskonzert in Gelsenkirchen.

Laura Koerver freut sich in ihrem „Laura’s Deli“ am Carlsplatz über jeden netten Gast. Über manche freut sie sich aber ganz besonders. Völlig unverhofft stand am Donnerstagmittag ein Superstar in ihrem Restaurant. Pink schaute mit ihren beiden Kindern zum Mittagessen vorbei. Und war mehr als zufrieden. Auf Instagram postete die Sängerin, die heute zum Abschluss ihrer Deutschland-Tournee in Gelsenkirchen auftritt, ein Foto von „Laura’s Deli“ mit den Worten: „Dieser Platz ist genial.“

Schon mehrfach hatte Pink während ihrer Tournee Ausflüge gemacht. In Köln war die 39-Jährige allein mit dem Fahrrad durch die Stadt gefahren. In Düsseldorf war sie zu Fuß unterwegs, mit einem blau-roten Käppi auf dem Kopf. Auch bei „Laura’s Deli“ hat kaum jemand den Superstar erkannt, der wegen des Konzerts im Breidenbacher Hof wohnt.

„Aber ich habe mit ihr gesprochen“, erzählt Laura Koerver, „sie hat gesagt, dass eine Assistentin ihr den Tipp gegeben hat.“ Pink sei sehr nett und freundlich gewesen: „Ich habe ihr auch noch Müslis und Tee mitgegeben. Ich hoffe, sie nutzt das auch.“ Über den Post auf Instagram freute sich die Chefin natürlich besonders.

Auch Gäste, die Pink erkannt hatten, ließen die Sängerin in Ruhe essen. „Wenn Fußballer wie Mario Götze da sind, ist mehr Unruhe“, weiß Laura Koerver. si

(si)
Mehr von Westdeutsche Zeitung