Überfall in Düsseldorf: Duo attackiert Mann im Hausflur

Polizei Düsseldorf : Duo attackiert Mann im Hausflur

Im Dunkeln wird der Mann von zwei Männern attackiert. Die Nachbarin hört die Schreie.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein 53-Jähriger im Hausflur eines Mehrfamilienhauses an der Dorotheenstraße von zwei Männern angegriffen. Das Opfer wurde dabei verletzt. Beute erlangten die Täter nicht. Laut Polizeibericht schloss der Mann um kurz nach 3 Uhr die Haustür des Mehrfamilienhauses auf und versuchte das Licht im Flur anzuschalten.

Noch im Dunkeln wurde er von zwei Männern unvermittelt attackiert.  Eine Nachbarin hörte Schreie und eilte zu Hilfe. Das Duo floh unverrichteter Dinge. Der 53-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht und medizinisch versorgt. Eine Beschreibung der Täter liegt nicht vor.

Mehr von Westdeutsche Zeitung