Hochzeit Trauungen in Düsseldorf wieder mit Gästen möglich

Düsseldorf · Ab sofort können wieder Gäste bei standesamtlichen Trauungen in Düsseldorf anwesend sein. Die Beschränkungen in der Zeit der Corona-Pandemie wurden gelockert. Unter Einhaltung der Abstandsregeln und Schutzvorkehrungen dürfen wieder mehr Menschen an den Eheschließungen teilnehmen, teilte die Stadt mit.

 Standesbeamtin Marion Bodewein traut das Brautpaar Daniel und Vanessa Brandt.

Standesbeamtin Marion Bodewein traut das Brautpaar Daniel und Vanessa Brandt.

Foto: Stadt Düsseldorf/Ingo Lammert

Zudem steht mit dem Ältestenratssaal im Rathaus ein weiterer Trauort zur Verfügung, an dem Trauungen mit bis zu elf Gästen durchgeführt werden können. Am Donnerstagheiraten drei und am Freitag vier Paare im Düsseldorfer Rathaus.

Auch im Gebäude des Standesamtes an der Inselstraße und an den weiteren Trauorten werden kurzfristig wieder Gäste an Trauungszeremonien teilnehmen können. Da dort die Räumlichkeiten aber recht begrenzt sind, sucht die Stadt außerdem neue Orte mit größerem Platzangebot, an denen Eheschließungen mit mehreren Gästen stattfinden können und an denen die geltenden Abstandsregeln und Schutzvorkehrungen eingehalten werden können.