Düsseldorf: Tödlicher Unfall: Person von Bahn erfasst

Düsseldorf: Tödlicher Unfall: Person von Bahn erfasst

Düsseldorf. Gegen 15:09 Uhr geriet eine Person unter eine Straßenbahn an der Haltestelle "Mörsenbroicher Weg".Der Fußgänger wurde von der Bahn der Linie U72 erfasst, als er die Bahngleise auf dem Überweg an der Haltestelle Mörsenbroicher Weg überqueren wollte.



Zwei Notärzte und das Rettungsdienstpersonal kämpften vergeblich um das Leben der Schwerverletzten (Polytrauma) männlichen Person (ca. 55-65 Jahre alt). Der in der Zwischenzeit in Höhe der Jet-Tankstelle (Rather Broich) gelandete Rettungshubschrauber Christoph 9 mit einem weiteren Notarzt brauchte nicht mehr eingreifen. Die Notärzte stellten den Tod der Person fest.

Der Fahrer der Straßenbahn erlitt einen Schock und wurde von einem Rettungswagen ins Augusta-Krankenhaus transportiert. Ein Passant der in der Haltestelle auf die Straßenbahn wartete, wurde ambulant vom Rettungsdienst versorgt und konnte unter Begleitung von Angehörigen den Heimweg antreten.