1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Taschendiebstahl in der Bahn - Polizei nimmt 18-Jährige fest

Düsseldorf : Taschendiebstahl in der Bahn - Polizei nimmt 18-Jährige fest

Düsseldorf. Zivilbeamte der Polizeiinspektion Nord konnten Donnerstagmittag am Hauptbahnhof eine polizeibekannte Taschendiebin aus dem Verkehr ziehen. Die 18-Jährige war zusammen mit einer 34-jährigen Komplizin unterwegs.

Beide hatten es auf die Geldbörsen der Fahrgäste abgesehen.

Zur Tatzeit waren die beiden Frauen in der Bahn am Konrad-Adenauer-Platz unterwegs, als die ältere der Frauen einige Fahrgäste abschirmte, während die jüngere unter den Augen der Zivilfahnder bei einer 60-jährigen Geschäftsreisenden aus den Vereinigten Staaten zulangte. Die Taschendiebinnen konnten widerstandslos festgenommen werden. Während die 34-Jährige wegen fehlender Haftgründe nach der Vernehmung das Präsidium verlassen konnte, wurde die 18-Jährige dem Haftrichter vorgeführt. Sie ist bereits polizeibekannt..