1. NRW
  2. Düsseldorf

Taschendieb schlägt an der Kö zu - und wird ertappt

Fahndung in Düsseldorf : Taschendieb schlägt an der Kö zu - und wird ertappt

Ein 36-jähriger Mann ist am Dienstagnachmittag auf frischer Tat bei einem Diebstahl in Düsseldorf erwischt worden. Er hatte versucht, zwei Handys zu klauen.

Zivilfahnder haben am 20. April gegen 14.45 Uhr einen 36-Jährigen Mann dabei ertappt, wie er an der Königsallee in Düsseldorf zwei Handys stehlen wollte, teilte die Polizei mit.

Zuvor soll er sich auffällig verdächtig für geparkte Fahrzeuge und arglose Passanten interessiert haben. Offenkundig fand er dann besonderes Interesse an einem Pärchen, das auf einer Bank saß.

Der Tatverdächtige setzte sich mit dem Rücken zu beiden Geschädigten. Dann griff er über die Bank hinweg in deren abgestellten Rucksack und klaute zwei Mobiltelefone. Nach der Tat nahmen die Fahnder den 36-Jährigen fest.

Die beiden Opfer bekamen ihre Handys wieder zurück. Nach den Ermittlungen wurde der Tatverdächtige wieder freigelassen.

(red)