Düsseldorf-Altstadt Taschendieb auf frischer Tat ertappt

Düsseldorf-Altstadt. Am Freitagabend hat ein 33 Jahre alter Niederländer einen Taschendieb gestellt. Nach Angaben der Polizei befand sich der Mann in einem Lokal auf der Bolkerstraße.

Düsseldorf-Altstadt: Taschendieb auf frischer Tat ertappt
Foto: Polizei

Seine Jacke, in der sich seine Geldbörse befand, hatte er über den Stuhl gehängt. Als er wenig später bemerkte, dass sich der untere Teil seiner Jacke "bewegte", wurde er stutzig und schaute sofort nach seinem Portmonee. Dieses war gestohlen worden. Den Dieb hatte der 33-Jährige aber schnell ausgemacht. Der Niederländer lief hinter dem Verdächtigen her und hielt ihn fest. Dieser hatte die gestohlene Geldbörse noch in seiner Hand. Die hinzugerufenen Polizeibeamten nahmen den Verdächtigen fest.

Der 24-jährige Festgenommene stammt aus Nordafrika und ist bereits hinreichend polizeilich bekannt. Er befindet sich seit Samstag in Haft. red