1. NRW
  2. Düsseldorf

Tankstelle in Rath stand in Flammen

Tankstelle in Rath stand in Flammen

Feuer: Rund 100 000 Euro Sachschaden. Der 27-jährige Verkäufer wurde leicht verletzt.

Düsseldorf. Rund 100 000 Euro Sachschaden entstanden am Samstagabend beim Brand in einer Tankstelle am Rather Broich. Bei Löschversuchen wurde der 27-jährige Verkäufer leicht verletzt. Die Gefahr einer Explosion bestand nach Angaben der Feuerwehr nicht, weil die Zapfanlagen zu der Zeit nicht in Betrieb waren.

Um 21.39 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert. Da stand der rückwärtige Bereich des Verkaufsraums in hellen Flammen. Das Feuer hatte bereits auf einen Wagen übergegriffen, der in der Nähe geparkt war. Den Brand bekam die Feuerwehr sehr schnell unter Kontrolle. Die Ursache ist allerdings völlig unklar. Die Kripo ermittelt.