Superstar Neymar in Düsseldorf: P&C rüstet sich für Fan-Ansturm

Fußballstar : Neymar in Düsseldorf: Fans harren vor P&C im Regen aus

Fußballsuperstar Neymar soll am Donnerstagabend eine Modekollektion in Düsseldorf vorstellen. Das Geschäft bereitet sich auf viele Fans vor. Die müssen lange auf den Profisportler warten.

Er zählt zu den Superstars des globalen Sports: Der brasilianische Fußballer Neymar soll am Donnerstagabend in der Düsseldorfer Innenstadt seine Modekollektion vorstellen. Das Modehaus Peek und Cloppenburg an der Berliner Allee bereitet angesichts des Besuchs des Stars auf einen Fan-Ansturm vor. Am Mittag waren Barrieren zu sehen, die vor der Filiale aufgestellt worden waren.

Am späten Nachmittag hatten sich trotz Regens schon viele Fans eingefunden und an den Absperrungen Stellung bezogen, um einen Blick auf ihr Idol zu erhaschen. Unter ihnen auch eine Gruppe Düsseldorfer Brasilianer. Sie waren extra wegen Neymar gekommen, auch in der Hoffnung vielleicht ein Foto vom Fußballstar zu machen.

Am späten Nachmittag hatten sich schon zahlreiche Fans vor der Filiale versammelt. Foto: Stefanie Knupp

Mit einer Stunde Verspätung taucht der Fußballstar auf. Geplant war, dass der Neymar gegen 18.30 Uhr seine Modekollektion (“Capsule Collection“) vor geladenen Gästen in der Niederlassung an der Berliner Allee vorstellt.

Anschließend soll, ebenfalls in geschlossener Gesellschaft, eine Veranstaltung auf dem Areal Böhler stattfinden. Dort werden neben dem 28-jährigen Spieler von Paris St. Germain weitere prominente Gäste ewartet. Auf der Gästeliste stehen unter anderem Oscar-Gewinner Adrien Brody (“Der Pianist“) sowie die Models Alessandra Ambrosio und Joan Smalls.

Vor der Filiale von Peek und Cloppenburg an der Berliner Allee waren schon am Nachmittag Absperrungen aufgestellt worden. Foto: Nicole Boggild

Neymar hat in seiner Karriere unter anderem die Champions League, diverse nationale Meisterschaften und Gold bei Olympia gewonnen. Das Magazin „Forbes“ listet ihn für 2019 mit einem geschätzten Einkommen von 105 Millionen Dollar als den drittbestverdienenden Sportler der Welt.

(jaw)