1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Student totgefahren - Vier Wochen Arrest für jungen Raser

Düsseldorf : Student totgefahren - Vier Wochen Arrest für jungen Raser

Düsseldorf. Im Raserprozess um den Tod des Studenten Maximilian C. ist der 19-jährige Angeklagte zu vier Wochen Dauerarrest und einer fünfjährigen Führerscheinsperre verurteilt worden.

Der 19-Jährige wurde nach Jugendstrafrecht verurteilt. Nach der Verkündung des Urteils sagte der zuständige Richter noch, dass dies einer der Fälle wäre, in dem "dem Gericht die notwendigen Mittel fehlen, um Gerechtigkeit zu üben."

Der 19-Jährige hatte am 20. Juni 2015 alkoholisiert die Kontrolle über seinen Opel verloren und war mit knapp 100 Kilometer pro Stunde in die Bushaltestelle gekracht, an der Maximilian C. gerade auf seinen Bus wartete. Der Student starb noch an der Unfallstelle.