Stromausfall in Düsseldorfer Innenstadt - Gebäude auf der Kö betroffen

Stadtwerke : Stromausfall in Düsseldorfer Innenstadt - Gebäude auf der Kö betroffen

Am Mittag ist der Strom an einigen Gebäuden in der Düsseldorf Innenstadt ausgefallen. Die Stadtwerke haben eine Vermutung was den Ausfall ausgelöst haben könnte.

In einigen Gebäuden in der Düsseldorfer Innenstadt ist am Mittwoch (30.10.) plötzlich der Strom ausgefallen. Rolltreppen standen still, Computer stürzten ab und das Licht fiel teilweise aus. Betroffen waren beispielsweise das KÖ Quartier, Girardet-Haus und das Sevens.

Im Bereich der Graf-Adolf-Straße/Kavalleriestraße sind zudem einige Ampelanlagen ausgefallen. Ob die Ausfälle in Verbindung mit dem Stromausfall stehen ist unklar. Nach kurzer Zeit funktionierte der Strom fast überall wieder, teilweise aber nur unregelmäßig und mit erneuten Abbrüchen.

Eine Sprecherin der Düsseldorfer Stadtwerke bestätigte den Ausfall gegenüber unserer Redaktion. Es wird vermutet, dass ein Bagger bei Bauarbeiten auf der Breite Straße ein Kabel getroffen hat.

Da das Stromnetz in der Innenstadt sehr dicht sei, sei eine Umleitung trotz des möglicherweise beschädigten Kabels schnell möglich gewesen. Die Störung dauerte von 12:37 bis 14:50 Uhr, teilten die Düsseldorfer Stadtwerke mit.

Mehr von Westdeutsche Zeitung