1. NRW
  2. Düsseldorf

Stromausfall: Anlagentest löst den Kurzschluss aus

Stromausfall: Anlagentest löst den Kurzschluss aus

Stadtwerke: Die erneuerte Steuerung einer Schaltanlage wurde geprüft – dabei kam es zum entscheidenden Defekt.

Düsseldorf. Am Nachmittag des 10. Juli blieb halb Düsseldorf der Strom weg. Durch einen Kurzschluss in einer Hochspannungsschaltanlage im Kraftwerk Flingern fielen Umspannwerke in sechs Stadtteilen aus. 150 000 Menschen vor allem im Osten der Stadt waren bis zu 50 Minuten ohne Elektrizität.

Jetzt haben die Stadtwerke die Ursache für den Kurzschluss gefunden. Es war ein Zusammentreffen mehrerer Faktoren.

Auswirkungen: Die Prüfung wurde unter Spannung vollzogen, um die Versorgungssicherheit der Stadt zu gewährleisten. Dabei wurde übersehen, dass an dem geprüften Abschnitt der Anlage so viele Stadtteile angeschlossen waren. Ein Fehler, den die Stadtwerke offen einräumen.