1. NRW
  2. Düsseldorf

Streit in Kneipe: Männer mit Glasscherbe schwer verletzt

Streit in Kneipe: Männer mit Glasscherbe schwer verletzt

Düsseldorf. In der Altstadt sind am Sonntagmorgen drei Männer bei einer Auseinandersetzung in einer Gaststätte verletzt worden. Einer von ihnen erlitt schwere Schnittverletzungen - laut Polizei vermutlich durch eine Glasscherbe.

Er wird stationär im Krankenhaus behandelt, sein Begleiter konnte die Klinik nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Die beiden 24 und 25 Jahre alten Männer waren gegen 5 Uhr in einer Kneipe an der Bolkerstraße mit einem 35-Jährigen in Streit geraten. Nachdem die Auseinandersetzung zunächst verbal ablief, griff der ältere Mann die beiden jüngeren plötzlich tätlich an. Dabei entstanden die Verletzungen.

Der Angreifer konnte zunächst flüchten, wurde im Zuge der Fahndung aber an der Huschberger Straße gestellt. Auch er hatte Schnittverletzungen davongetragen. Nachdem er behandelt worden war, nahm die Polizei ihn fest. Die Beamten ermitteln wegen gefährlicher Körperverletzung. Der Hintergrund des Streits ist unklar.