Straßenbahn übersehen: Radfahrer verletzt

Straßenbahn übersehen: Radfahrer verletzt

Düsseldorf-Stadtmitte. Nach einem Unfall mit einer Straßenbahn am Dienstagmittag wurde ein Radfahrer in Stadtmitte verletzt. Der 29-Jährige überquerte den Stresemannplatz aus Richtung Stresemannstraße kommend.

Nach Passieren der Graf-Adolf-Straße übersah er die herannahende Straßenbahn der Linie 704 aus Richtung Hauptbahnhof. Der 49-jährige Straßenbahnführer leitete eine Notbremsung ein, konnte aber sein Zug nicht mehr rechtszeitig bremsen.

Der Radfahrer wurde erfasst und zu Boden geschleudert. Das Rad wurde eingeklemmt und mehrere Meter mitgeschleift. Laut Polizei hat der 29-Jährige zur Unfallzeit einen Kopfhörer getragen. Für etwa eine halbe Stunde kam es rund um die Unfallstelle zu Verkehrsbehinderungen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung