1. NRW
  2. Düsseldorf

Stipendiaten starten ihr Studium in der Düsseldorfer Arena

Bildung : Stipendiaten starten ihr Studium in der Arena

Bei den Bewerbern setzten sich eine schlagfertige und zahlenaffine Benratherin und ein Mann durch, der im Fußball gleich drei Aufgaben wahrnimmt.

Eine Düsseldorferin und ein junger Mann aus dem niedersächsischen Jade erhalten die Teil-Stipendien im Wert von je 19 000 Euro, die die städtische Veranstaltungstochter D.Live und die WZ für den Arena Campus vergeben haben. Thi Bich Ngoc Nguyen und Ruben Best beginnen am 13. September den Bachelor-Studiengang Business Administration (sechs Semester).

Die Benratherin Nguyen überzeugte die Jury mit ihrer Schlagfertigkeit und ihrer Zahlenaffinität. Sie ist gelernte Bankkauffrau und arbeitet heute bei einem Shoppingsender. Außerdem unterstützt sie ihren Verlobten, der eine Fußballmannschaft trainiert. Ihr künftiger Kommilitone setzte sich gegen die Mitbewerber durch, weil er schon in der Schule einen Wirtschaftsschwerpunkt gewählt hatte und im Auswahlverfahren ungewöhnliche Lösungswege einschlug. Best ist als Spieler, Trainer und Schiedsrichter im Fußball aktiv.

Der Arena Campus bietet neben dem Bachelor-Studiengang auch einen Master-Studiengang (General Management, vier Semester) sowie die Weiterbildungen Fußball-Manager und eSports-Manager an. Bewerbungsschluss für das kommende Semester ist der  28. Juli. Weitere Informationen gibt es unter

 Stipendiatin des Arena Campus: Thi Bich Ngoc Nguyen.
Stipendiatin des Arena Campus: Thi Bich Ngoc Nguyen. Foto: Arena Campus

sportbusinesscampus.de