1. NRW
  2. Düsseldorf

Stau nach Unfall auf der B8

Unfall : Stau nach Unfall auf der B8 mit Streifenwagen

Nach einem Unfall krachte ein Auto in den dort abgestellten Streifenwagen. Die Strecke in Richtung Innenstadt war zum Teil komplett gesperrt.

Nach einem Unfall gegen 5.30 Uhr am Freitagmorgen auf der B8 ist es zu langen Staus auch noch im Berufsverkehr gekommen. Aus bislang ungeklärter Ursache war zunächst in Höhe des Fashion Houses auf der Danziger Straße der Fahrer eines Opel nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und über 30 Meter an der Leitplanke entlanggeschrammt. Als die Polizei den Unfallort absicherte, wich ein 23-jähriger Fahrer eines VW Golf laut Polizei einer auf der Fahrbahn liegenden Warnbake aus, geriet ins Schleudern und prallte schließlich gegen den unbesetzten Streifenwagen. Die beiden Insassen des VW zwurden verletzt.

Aufräumarbeiten zogen sich über Stunden hin, nach einer Komplettsperrung war gegen 9 Uhr wieder ein Fahrstreifen frei, der Stau hatte da noch eine Länge von drei Kilometern.