1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Stau nach Karambolage mit acht Autos

Düsseldorf : Stau nach Karambolage mit acht Autos

Düsseldorf. Nachdem am Montagmorgen eine 45-Jährige Autofahrerin beim Fahrspurwechsel auf der Brüsseler Straße im Heerdter Dreieck mit dem Daimler eines 48-Jährigen zusammengestoßen ist, prallten sechs weitere Fahrzeuge gegeneinander.

Sechs der acht Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf über 70 000 Euro geschätzt.

Bei dem Unfall sind eine 24 Jahre alte Frau und 35 Jahre alter Mann leicht verletzt worden. Der Verkehr konnte die Unfallstelle über den linken und rechten Fahrstreifen passieren. Es kam zu einem Rückstau von über zehn Kilometern Länge. Rund drei Stunden später war die Fahrbahn wieder frei.