1. NRW
  2. Düsseldorf

Stau-Falle am Lastring: Stadt hat defekte Ampel repariert

Stau-Falle am Lastring: Stadt hat defekte Ampel repariert

Die Ampelanlage an der Kreuzung Kruppstraße / Oberbilker Allee soll am Donnerstagmittag wieder in Betrieb gehen. Das kündigte die Stadt Düsseldorf an.

Düsseldorf. Eine der wohl nervigsten Engstellen für Autofahrer im Düsseldorfer Stadtgebiet soll ab Donnerstagmittag beseitigt sein. Das teilte die Stadt am Vormittag mit. Die Ampelanlage an der Kreuzung von Kruppstraße und Oberbilker Allee sei repariert und solle am Mittag wieder in Betrieb genommen werden.

Wegen des Defekts der Ampelanlage standen seit Sonntag, 2. September, etliche Autofahrer im Stau. In der Folge gab es auf der Strecke sowie auf den umliegenden Straßen in Oberbilk teils massive Staus.

Die Anlage sei wegen eines technischen Defektes ausgefallen, so die Stadt. Weil es für das seit 1991 laufende Steuergerät keine Ersatzteile mehr gegeben habe, sei ein Austausch unumgänglich gewesen. Die Kosten für den Austausch des Steuergerätes belaufen sich laut Stadt voraussichtlich auf etwa 110.000 Euro. red