1. NRW
  2. Düsseldorf

Spektakuläre Festnahme auf der Düsseldorfer Königsallee

Polizei : Spektakuläre Festnahme auf der Königsallee

Die Taschendiebe waren auf frischer Tat ertappt worden. Es handelt sich offenbar um Profis.

Zu einer spektakulären Festnahme kam es am Donnerstagnachmittag auf der Königsallee. Zwei Taschendiebe waren nach Angaben der Polizei auf frischer Tat ertappt worden.

Um 15 Uhr waren einem Polizeibeamten an der Königsallee zwei 44 und 49 Jahre alte Männer aufgefallen, die sich verdächtig verhielten. Einer ging immer wieder in verschiedene Geschäfte, wahrend der andere vor der Tür stehen blieb. Nach dem Verlassen eines Ladens konnte der Polizist beobachten, wie einer der Täter zahlreiche Kleidungsstücke unter der Jacke hervor holte und sie auf der Girardet-Brücke seinem Komplizen übergab.

Als die Männer mit einem BMW wegfahren wollten, stoppte die Polizei den Wagen. Nachdem das Duo nicht freiwillig aussteigen wollte, wurde es gewaltsam aus dem Auto geholt und mit Handschellen gefesselt. In dem BMW stellten die Beamten weitere Kleidung sicher, die wohl ebenfalls aus Diebstählen stammen, sowie verschiedene „Klau-Werkzeuge“. Es handelt sich offenbar um Profis. Der 49-Jährige wurde dem Haftrichter vorgeführt. si