1. NRW
  2. Düsseldorf

Spaziergänger entdeckt Toten in Düsseldorfer Gewässer - Ermittlungen laufen

Ermittlungen laufen : Spaziergänger entdeckt Toten in Düsseldorfer Gewässer

Die Feuerwehr hat am Montagmorgen einen Toten aus dem Spee’schen Graben in Düsseldorf geborgen. Die Ermittlungen laufen.

Im Spee’schen Graben ist am 13. September ein Toter in Düsseldorf geborgen worden, teilte die Polizei mit.

Ein Spaziergänger fand gegen 7:08 Uhr einen leblosen Körper in dem Gewässer und alarmierte Polizei und Rettungskräfte. Die Feuerwehr barg den Mann.

Der Tote wurde inzwischen identifiziert. Nach Angaben der Polizei handelt sich um einen Mann im Alter von 63 Jahren. Bislang gebe es keine Hinweise auf Fremdeinwirkung.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei laufen weiter.

(red)