Sorgsam abwägen

Düsseldorf. Makler haben keine Scheu zu polarisieren. Journalisten auch nicht. Überspitzte Frage: „Sie wollen doch nicht den Besserverdienenden im Norden die Aussicht aufs Grüne mit Wohnsilos zubauen?

“ Provokante Antwort: „Doch!“

Der Wortwechsel spielt mit Klischees — und enthält ein Stück Wahrheit. Die Debatte um die Freiflächen fängt erst an, sicher ist schon jetzt, dass jede Versiegelung sorgsam abgewogen werden muss. Dass die Ampelpartner pragmatisch an die Sache gehen, muss kein schlechtes Signal sein.