Sondereinsatz gegen Taschendiebe in Düsseldorf: Zwei Festnahmen

Polizei : Sondereinsatz gegen Taschendiebe: Zwei Festnahmen

Polizei fasste zwei reisende Profi-Kriminelle an der Messe. Weitere Sondereinsätze sind geplant.

In den nächsten Wochen wird die Polizei wieder verstärkt gegen Taschendiebe vorgehen. Bereits am Dienstag fand ein Sondereinsatz zur Medica rund um die Messe statt. Dabei konnten zwei reisende professionelle Taschendiebe aus dem Verkehr gezogen werden.

Die beiden 51 und 63 Jahre alten Männer mit französischen und niederländischen Pässen wurden verhaftet. Sie sollen im beschleunigten Verfahren verurteilt werden. Insgesamt überprüfte die Polizei 48 Personen. Darunter einen 59-Jährigen, gegen den bereits ein Haftbefehl vorlag.

In den nächsten Wochen werden auch auf dem Weihnachtsmarkt wieder Zivilfahnder unterwegs sein, um die meist reisenden Täter abzuschrecken. si