1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: So viel hat Düsseldorfs OB Geisel letztes Jahr verdient

Düsseldorf : So viel hat Düsseldorfs OB Geisel letztes Jahr verdient

Düsseldorfs OB Thomas Geisel hat öffentlich gemacht, wie viel er im letzten Jahr eingenommen hat - sowohl im Hauptberuf als auch in Nebentätigkeiten.

Düsseldorf. OB Thomas Geisel hat im vergangenen Jahr gut 60.000 Euro aus Nebentätigkeiten, vor allem in Aufsichtsräten, verdient. Da die Höchstgrenze solcher Einnahmen bei 24.000 Euro im Jahr liegt, muss Geisel 36.000 Euro an die Stadt abführen. Das geht aus der Aufstellung hervor, die Geisel dem Stadtrat pflichtgemäß vorlegte. Hinzu kommen in seinem Fall Abgaben an seine Partei, die SPD.

Am lukrativsten ist Geisels Vorsitz im Verwaltungsrat der Stadtsparkasse, für den er 27 900 Euro bekam — gefolgt von Stadtwerken (7250), Messe (6160), Rheinbahn (4570) und Flughafen (4192 Euro). Geisels Dienstgehalt als Oberbürgermeister liegt derzeit bei rund 14.500 Euro im Monat. Macht zusammen ein Jahreseinkommen von 234 000. A.S.