1. NRW
  2. Düsseldorf

So sieht der Sommerflugplan am Düsseldorfer Flughafen aus

Flughafen : Ab Sonntag gilt am Düsseldorfer Flughafen der Sommerflugplan

Besonders bei der Langstrecke gibt es ein paar neue Ziele ab Düsseldorf.

Ab Sonntag gilt der neue Sommerflugplan des Düsseldorfer Flughafens. Mehr als 60 Airlines verbinden dann den Airport mit knapp 190 Zielen in rund 50 Ländern weltweit. Beliebte Flugstrecken werden laut Flughafen dabei aufgestockt.

Bei Eurowings sind in diesem Sommer diese Ziele neu: Las Vegas, Puerto Plata, Santa Clara, Samaná, Varadero, Havanna und Bangkok. Richtung Miami erhöht die Airline um zwei Abflüge pro Woche auf insgesamt fünf. Cancun und Punta Cana werden ebenfalls aufgestockt. Laudamotion hat Palermo, Neapel und Mailand-Bergamo ganz neu in ihr Programm aufgenommen. Condor fliegt neben Neapel auch noch Cagliari auf Sardinien neu an und stockt die Verbindung nach Lamezia Terme auf drei wöchentliche Abflüge auf. Neu geht es mit Condor von Düsseldorf aus nach Volos, Samos und Kefalonia in Griechenland sowie ins kroatische Zadar.

Auf der Fernstrecke setzen Emirates nach Dubai, ANA nach Tokio, Singapore Airlines nach Singapur und Air China nach Peking ihr Engagement fort. Etihad setzt ab diesem Sommer auf der Strecke nach Abu Dhabi mit dem Dreamliner Boeing 787-9 auf einen neuen Flugzeugtyp.

Sun Express fliegt in diesem Sommer neu Gazipasa, Kütahya und Malatya in der Türkei an. Beirut ist ebenfalls neu im Programm. Turkish Airlines setzt mit 35 Abflügen pro Woche verstärkt auf Istanbul.

Tuifly stockt beliebte Destinationen rund ums Mittelmeer auf. Neu dabei sind Agadir, Djerba, Larnaka und Lamezia Terme. Nach Hurghada wird auf sechs Abflüge pro Woche erhöht. Nach Rhodos stockt die Airline die Frequenzen auf fünfmal wöchentlich und nach Korfu auf dreimal wöchentlich auf.