1. NRW
  2. Düsseldorf

So feiert die Düsseldorf seine Städtepartnerschaften

So feiert die Düsseldorf seine Städtepartnerschaften

Drei Städtepartnerschaften jähren sich zum 30. Mal: Nämlich die mit Haifa, Reading und Chemnitz. Und dazu gibt es viel Programm am Wochenende.

Düsseldorf. 3 x 30 Jahre Städtepartnerschaft wird passender Weise drei Tage lang gefeiert - mit einem bisschen Zusatz. Denn an der Münsterstraße 126 sind bereits Künstler aus den Partnerstädten Haifa, Reading, Chemnitz und Düsseldorf eingetroffen, um dort gemeinsam ein Wandbild zu schaffen. Das vollendete Werk soll am Samstag der Öffentlichkeit präsentiert werden. Für 13 bis 16 Uhr ist ein Fest mit Musik, Street Food und einem Besuch der vier (Ober-)Bürgermeister geplant. Das weitere Festprogramm im Überblick:

Freitag Düsseldorf feiert auf Schloss Benrath das Lichterfest mit Picknick, klassischer Musik der Symphoniker, Wasserspielen und Feuerwerk. Das Vorprogramm beginnt um 20 Uhr, das Konzert um 22 Uhr. Karten kosten 40 bis 50 Euro. Im Schloss empfängt Oberbürgermeister Thomas Geisel seine Kollegen aus Haifa, Reading und Chemnitz sowie Michelle Müntefering, Staatsministerin im Auswärtigen Amt. Sie hält einen Vortrag über die außenpolitische Bedeutung von Städtepartnerschaften.

Samstag 10.30 Uhr: Im Café Europa am Marktplatz 6a (Alte Kämmerei) wird die Ausstellung „To Düsseldorf with love“ eröffnet. Die Stadt hatte über die Sozialen Netzwerke aufgerufen, den Partnerstädten eine Postkarte mit guten Wünschen zu schicken. Bis jetzt sind knapp 500 Karten aus mehr als 40 Ländern im Rathaus eingetroffen. Sie werden bis 20. Juli im Café Europa zu sehen sein. 13 Uhr: Das eingangs erwähnte Kunstwerk an der Münsterstraße 126 wird vollendet und dann gefeiert. 20 Uhr: Musiker aus den vier Städten treffen sich zu einem gemeinsamen Konzert in der Jazz-Schmiede an der Himmelgeister Straße 107g. „Sister Cities Swing“ lautet das Motto. Der Eintritt kostet neun Euro, ermäßigt sechs. Zuhörer unter 18 Jahren zahlen nichts.

Sonntag 12 Uhr Im Arena-Sportparks startet ein Jugendturnier zwischen Chemnitz und Düsseldorf.