1. NRW
  2. Düsseldorf

Meinung: Skandal nach dem Skandal?

Meinung : Skandal nach dem Skandal?

Jahrelang standen die Vorwürfe im Raum, ohne dass die Hauptbeteiligten dazu Stellung nahmen — wegen des laufenden Verfahrens. Was Wolfgang Raab gestern zu sagen hatte, könnte noch zu einem Bumerang für die Universität werden.

Denn bei einem Freispruch ist es gut möglich, dass der Prozess ein Nachspiel hat. Sollte sich der Verdacht bestätigen, dass ein unliebsamer Klinikchef mit einem Strafverfahren aus dem Weg geräumt werden sollte, wäre das der Skandal nach dem Skandal. Dann muss sich auch der damalige Rektor Piper unangenehme Fragen gefallen lassen. Vielleicht ja auch schon im Laufe dieses Verfahrens.