Seniorin (69) im Hausflur überfallen

Polizei : Seniorin (69) im Hausflur überfallen

Die 69-Jährige wollte gerade die Wohnungstür aufschließen. Der Täter erbeutete Bargeld und ein Handy.

Im Hausflur an der Stephanienstraße wurde eine Rentnerin nach Angaben der Polizei am späten Donnerstagabend überfallen. Der Täter flüchtete mit ihrer Tasche.

Um 22.30 Uhr war die 69-Jährige gerade nach Hause zurückgekehrt und wollte ihre Wohnungstür aufschließen. Plötzlich tauchte von hinten ein junger Mann auf und riss an ihrer Umhängetasche. Der Räuber forderte die Rentnerin auf, still zu sein. Dann entriss er ihr die Tasche und flüchtete. Darin befanden sich persönlich Papiere, Bargeld und das Handy des Opfers.

Der Täter soll etwa 30 Jahre alt sein und hatte kurze, dunkle Haare. Er war 1,80 m groß und von sportlicher Statur. Der Räuber trug eine schwarze Weste, mit einem roten T-Shirt darunter. Hinweise unter Telefon 0211/ 8700.

(si)
Mehr von Westdeutsche Zeitung