Schwerer Unfall in Düsseldorf-Wersten: Zwei Pkw sind kollidiert

Verkehrsunfall : Schwerer Verkehrsunfall in Wersten: Sechs Verletzte

Zwei Pkw kollidierten auf der Ickerswarder Straße / Ecke Münchener Straße. Der Unfall führte zu Vekehrsbehinderungen.

Am Sonntag kam es gegen 15 Uhr in Wersten auf der Ickerswarder Straße / Ecke Münchener Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei Pkw waren kollidiert, durch die Wucht des Aufpralls hat sich ein Auto mehrfach überschlagen. Sechs Personen wurden verletzt: eine Frau und ein vierjähriges Kind in einem schwarzen Mini, vier Personen in einem silbernen Volkswagen. Nachdem die Leitstelle der Düsseldorfer Feuerwehr einen Notruf erhalten hatte, entsandte sie ein Großaufgebot aus den eigenen Reihen und des Rettungsdienstes zur Versorgung der Verletzten und zur technischen Rettung eingeklemmter Personen. Als die Einsatzkräfte der Feuerwache am Unfallort eintrafen, stellte sich allerdings heraus, dass sie keine Patienten aus den Pkw befreien müssen. Die Verletzten wurden in die Uni-Klinik Düsseldorf und das Benrather Krankenhaus gebracht.

Beide PKW waren nicht mehr fahrbereit und mussten von einem Bergungsunternehmen abtransportiert werden. Wie es zu dem Unfall kam, ist bislang noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung