Schwerer Unfall in Düsseldorf: Lütticher Straße war gesperrt

Polizei : Schwerer Unfall in Düsseldorf: Lütticher Straße war gesperrt

Mitten im Berufsverkehr kam es in Düsseldorf-Lörick zu einem schweren Unfall. Die Strecke nach Meerbusch musste komplett gesperrt werden. Es gibt mehrere Verletzte.

Zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommt es zurzeit im Linksrheinischen. Wie die Polizei bestätigte, kam es auf der Lütticher Straße in Düsseldorf zu einem schweren Unfall mit mehreren Beteiligten. Ein Fahrzeug hat sich überschlagen. Mehrere Personen wurden verletzt und sind auf dem Weg ins Krankenhaus.

Die Fahrbahn in Richtung Meerbusch war während der Bergungsarbeiten komplett gesperrt. Inzwischen ist sie wieder für den Verkehr freigegeben.

(si)
Mehr von Westdeutsche Zeitung