1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Schwerer Unfall auf der Herzogstraße

Düsseldorf : Schwerer Unfall auf der Herzogstraße

Düsseldorf. Am Samstagmorgen, gegen 6 Uhr ist es auf der Herzogstraße zu einem spektakulären Unfall gekommen. Aus noch nicht geklärter Ursache kam der Fahrer eines Audi in Höhe der Jahnstraße von der Fahrbahn ab, prallte zunächst gegen einen Ampelmast, dann gegen eine Litfassäule und überschlug sich schließlich.



Das Auto, das in Wuppertal zugelassen ist, landete auf dem Dach. Der 46-jährige Fahrer wurde bei dem Unfall nicht eingeklemmt und kam unverletzt davon. Wegen des Verdachts einer Trunkenheitsfahrt wurde ihm aber eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Das Ergebnis der Blutprobe liegt derzeit noch nicht vor.

Die Stadt, die Feuerwehr und Abschleppunternehmen waren mit den Aufräumarbeiten beschäftigt. Da die Gefahr bestand, dass die Litfassäule komplett umkippt, wurde das Objekt samt Fundament von einer beauftragten Firma aufgeladen und abtransportiert.