1. NRW
  2. Düsseldorf

Schreinerei auf Düsseldorfer Klinikgelände steht in Flammen

Keine Verletzten : Schreinerei auf Düsseldorfer Klinikgelände steht in Flammen

In einer Schreinerei eines Krankenhauses hat es am Dienstagmorgen gebrannt. Grund dafür seien Sägespäne gewesen, die sich entzündet haben, teilte die Feuerwehr mit.

In einer Schreinerei eines Krankenhauses fingen am Dienstagmorgen Späne in einer Absauganlage einer Säge Feuer. Die Feuerwehr Düsseldorf konnte die Glutnester zuerst in dem verzweigten Rohrsystem zuerst nicht lokalisieren, dann aber mit Gaslöschern und später mit Wasser ablöschen. Als die Einsatzkräfte vor Ort eingetroffen sind, sei bereits eine Menge Rauch aus einer Abluftanlage emporgestiegen, sodass Teile des Gebäudes - in dem auch noch Büroräume und weitere Werkstätten untergebracht waren - teilweise verraucht waren. Mittels eines Lüfters und natürlicher Belüftung konnte dieser schnell nach draußen befördert werden. Da die Schreinerei in keiner direkten Verbindung zu den Stationen des Krankenhauses stand, konnte eine Gefährdung für die Patienten und das Pflegepersonal schnell ausgeschlossen werden, teilte die Feuerwehr mit.

Der Rettungsdienst untersuchte vier Mitarbeiter, keiner sei verletzt gewesen. Nach rund drei Stunden war der Einsatz für die 58 Feuerwehr- und Rettungsdienstkräfte beendet.

(ots/red)