1. NRW
  2. Düsseldorf

Schlüssel vergessen: 33-Jähriger verhaftet

Bundespolizei : Schlüssel vergessen: 33-Jähriger verhaftet

Italiener kam selbst zur Bundespolizei. Er wurde wegen Diebstahls gesucht.

Seine Vergesslichkeit brachte einen 33 Jahre alten Italiener nach Angaben der Polizei ins Gefängnis. Er hatte auf der Wache der Bundespolizei im Hauptbahnhof seinen Schlüsselbund vergessen. Als er den abholen wollte, stellten die Beamten fest, dass der Mann wegen schweren Diebstahls per Haftbefehl gesucht wurde.

Am 1. Mai war der Mann zum ersten Mal auf der Wache, weil er schwarz gefahren war. Dabei vergaß der 33-Jährige seinen Schlüsselbund auf der Dienststelle. Den wollte der Italiener am Sonntag wieder abholen. Doch da stellten die Beamten fest, dass die Staatsanwaltschaft inzwischen einen Haftbefehl gegen ihn erlassen hatte. Nun muss er eine viermonatige Haftstrafe wegen Diebstahls absitzen.

(si)