Saks Off 5th in Düsseldorf soll allen Mitarbeitern gekündigt haben

Kaufhof-Schwester in der Krise : Saks Off 5th in Düsseldorf soll allen Mitarbeitern gekündigt haben

Keine guten Nachrichten für die Mitarbeiter der Kaufhof-Schwester in Düsseldorf: Allen soll gekündigt worden sein. Laut einem Bericht wollen einige klagen.

Die Kaufhof-Schwester Saks Off 5th steckt in der Krise - nachdem über die Schließung der Filialen in Deutschland berichtet wurde, kommt der Schock für den Standort Düsseldorf: Laut Verdi haben die Verantwortlichen vielen Mitarbeitern der Filiale in Düsseldorf zum 30.Juni gekündigt. Die restlichen Angestellten der insgesamt 30 Mitarbeiter treffe es später. Das berichtete am Mittwoch das Branchenmagazin Textilwirtschaft.

Verdi kritisiere: An anderen Standorten soll eine Weiterbeschäftigung in anderen Bereichen angeboten worden sein. Mitarbeiter, die nun in Düsseldorf gekündigt werden, seien teilweise 15 Jahre oder mehr bei Kaufhof beschäftigt gewesen, bevor sie zu Saks Off 5th gewechselt seien, wird eine Sprecherin zitiert.

Zudem gebe es keine Abfindung sondern eine „freiwillige Zahlung“ heißt es in dem Bericht weiter. Dagegen hätten einige Mitarbeiter geklagt.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung