1. NRW
  2. Düsseldorf

Meinung: S28 - Alternative bricht weg

Meinung : S28 - Alternative bricht weg

Mit den neuen Zügen zieht neuer Komfort ein auf die Strecke der Regiobahn — das ist löblich. Andererseits hinkt der VRR seinen eigenen Neuanschaffungen hinterher — das ist schlecht geplant und wurde schon 2014 deutlich, als neue Züge auf der Linie S 8 in Betrieb gingen.

Für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste ist die S 28 bis jetzt die einzige Alternative, um barrierefrei von Düsseldorf nach Neuss zu kommen. Diese Alternative bricht mit den neuen Zügen weg — zumindest für eine Zeit. Rollstuhlfahrer und andere werden dann vor einer Frage stehen: Wie komme ich in die Bahn — und wie wieder raus? Dieses Problem wird an einigen Stationen zwangsläufig kommen.