S-Bahn verfährt sich auf dem Weg zum Flughafen

S-Bahn verfährt sich auf dem Weg zum Flughafen

Fahrgäste fanden sich plötzlich in Gerresheim wieder. Möglicherweise hat ein Mitarbeiter im Stellwerk "geschlafen".

Düsseldorf. Eine Bahn der Linie S 11 hat sich am Donnerstagmorgen verfahren: Statt zum Flughafen war der Zug plötzlich in Richtung Gerresheim unterwegs. Am Ende erreichten die Fahrgäste den Airport aber noch, laut Bahn mit einer Verspätung von 30 bis 45 Minuten. Auf Twitter berichteten Fahrgäste live von der Irrfahrt.

Meine S-Bahn hat sich gerade verfahren.

Zunächst konnte ein Sprecher nur Vermutungen über die Gründe anstellen, die genaue Untersuchung laufe noch: "Wahrscheinlich hat ein Kollege im Stellwerk den falschen Weg eingestellt." Dem Fahrer sei der Fehler sicher als Erstem aufgefallen, prompt reagieren kann er naturgemäß nicht.

Jetzt stehen wir irgendwo in Düsseldorf rum und warten auf freie Strecke zum Hbf. Dort endet dann der Zug und ich bin immer noch nicht da.

Zunächst nahm er Kontakt zu Kollegen auf, die sagten ihm, er solle bis zum Bahnhof Gerresheim. Dort wechselte die Bahn auf ein anderes Gleis, der Fahrer wanderte zum Fahrerstand am anderen Ende des Zuges und trat die Rückreise Richtung Hauptbahnhof an. Von dort ging es schließlich weiter auf der eigentlichen Route Richtung Flughafen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung