Run4Ideas: Düsseldorf läuft für Haiti

Run4Ideas: Düsseldorf läuft für Haiti

Düsseldorf. Das Team des Düsseldorfer Firmenlaufs Run4Ideas unterstützt den Run4Haiti mit einer eigenen Laufveranstaltung am 31. Januar. Geschäftsführerin Nadja Stoczek: "Wer den Run4Ideas kennt weiß, dass wir den Sport primär als zwischenmenschliche Schnittstelle betrachten.

Wir werden in den nächsten sieben Tagen versuchen soviele Menschen wie nur irgendwiemöglich für das tolle Projekt von Hendrik Auf´mkolk aus Münster zu gewinnen und hoffen damit einenkleinen Teil dazu beitragen zu können, dass den Menschen auf Haiti geholfen werden kann."

Die Idee: Teilnehmer spenden je gelaufenen Kilometer einen Euro. Zur Auswahl stehen drei Strecken - über 4 km, 8 km oder 20 km. In Kooperation mit Run4Haiti werden die Spenden vor Ort gesammelt, dokumentiert und anschließend an das Projekt Run4Haiti übergeben.

Treffpunkt am Sonntag, 31.1., sind die Rheinwiesen Oberkassel auf Höhe der Kniebrücke (Start- und Zielpunkt). Der Startschuss fällt um 14 Uhr. Run4Ideas stellen warme Getränke und Verpflegung bereit.

Weitere Infos unter www.run4ideas.de bzw. www.run4haiti.de.

Mehr von Westdeutsche Zeitung