1. NRW
  2. Düsseldorf

Riesenrad auf dem Düsseldorfer Burgplatz dreht sich bis 5. Januar

Attraktion : Riesenrad dreht sich bis zum 5. Januar auf dem Burgplatz

Die Attraktion ist zurück: Auf dem Burgplatz in der Düsseldorfer Altstadt steht wieder das Riesenrad. Mit zwei Ausnahmen können Besucher das „Wheel of Vision“ bis 5. Januar 2020 nutzen.

Das Riesenrad „Wheel of Vision“  dreht sich wieder auf dem Burgplatz. Bis zum 5. Januar ist das Riesenrad montags bis donnerstags sowie sonntags von 11 bis 21 Uhr in Betrieb, freitags und samstags von 11 bis 22 Uhr. Eine Fahrt kostet 7,50 Euro, Kinder unter 1,40 Meter zahlen fünf Euro.

An Allerheiligen (1. November) und am Volkstrauertag (17. November) drehen sich die Gondeln nur zwischen 13 und 20 Uhr, Totensonntag und Heiligabend ist das Fahrgeschäft geschlossen. Beliebt war in den vergangenen Jahren das Frühstück in der Gondel.

Erstmals kommt es laut Veranstalter ohne Verpackungsmüll aus, weil „alle Zutaten frisch und unverpackt serviert werden“. Preis bei einer Gondelbelegung von vier Personen: Pro Person 39 Euro (Reservierung unter 0211 50653251).

Das Riesenrad ist 55 Meter hoch und hat 42 Gondeln. Es wird mit Ökostrom von den Stadtwerken betrieben.

(red)