1. NRW
  2. Düsseldorf

Rheinkirmes in Düsseldorf: Große Kirmes jetzt auch offiziell abgesagt

Corona-Pandemie : Rheinkirmes in Düsseldorf: Große Kirmes jetzt auch offiziell abgesagt

Der Schaustellerverband in Düsseldorf arbeitet an alternativen Konzepten für die größte Kirmes am Rhein – ohne Beteiligung der Schützen.

Es war längst klar, dass die größte Kirmes am Rhein und das Schützenfest wegen der Corona-Pandemie nicht wie geplant im Juli stattfinden können. Jetzt hat der St. Sebastianus Schützenverein die Veranstaltung auch offiziell abgesagt. Das bestätigte Oliver Wilmering, der Vorsitzende des Düsseldorfer Schaustellerverbandes.

Der arbeitet aber inzwischen an alternativen Konzepten, wenn nach dem 1. September wieder Veranstaltungen stattfinden können. Wilmering: „Wir sind da in sehr guten Gesprächen mit der Stadt, die uns nicht alleine lässt.“

Die Planung einer Ersatzveranstaltung, die auf keinen Fall die Größenordnung der Kirmes haben wird, findet ohne Beteiligung der Schützen statt. „Für uns und unsere Familien geht es ums Überleben“, sagt der Schausteller-Chef. si