Rheinbahn wechselt Schienen in Düsseldorf aus: Haltestellen entfallen

Rheinbahn wechselt Schienen in Düsseldorf aus: Haltestellen entfallen

Es gibt aufgrund der Arbeiten Änderungen für vier Stadtbahn-, drei Straßenbahn- und sieben Buslinien. Auch Autofahrer müssen ausweichen.

Düsseldorf. Die Rheinbahn erneuert gleich an mehreren Stellen die Gleise: Auf der Ludenberger Straße im Bereich der Kreuzung mit der Ernst-Poensgen-Allee etwa 110 Meter Gleise, am Staufenplatz im Bereich der Einfahrt in die Wendeschleife, im Bereich der Haltestelle „Schlüterstraße/ Arbeitsagentur“ eine Weiche und auf der Brücke Am Wehrhahn etwa 120 Meter Doppelgleise — von Freitag, 27. Juli, 4 Uhr, bis Mittwoch, 1. August, 4 Uhr. Details:

U71 Die Bahnen enden, aus Benrath kommend, bereits an der Haltestelle „Pempelforter Straße. Aus Rath kommend, enden die Bahnen an der Haltestelle „Heinrichstraße“. Alternativ können die Fahrgäste die zusätzlichen Fahrten der Linie 708 nutzen.

U72 Von Freitag, 27. Juli, 4 Uhr, bis Montag, 30. Juli, 4 Uhr, enden die Bahnen, aus Volmerswerth kommend, bereits an der Haltestelle „Pempelforter Straße“. Von Montag, 30. Juli, 4 Uhr, bis Mittwoch, 1. August, 4 Uhr, enden die Bahnen, aus Volmerswerth kommend, an der Haltestelle „Pempelforter Straße.

U73 Die Stadtbahnlinie U73 entfällt. Busse statt Bahnen sind im Einsatz.

U83 Die Stadtbahnlinie U83 entfällt, stattdessen können die Linien U71 und U72 sowie deren Ersatzbusse genutzt werden.

„Wehrhahn S“ entfällt Die Stadtbahnhaltestelle „Wehrhahn S“ der Stadtbahnlinien U71, U72, U73 und U83 entfällt von Mittwoch, 1. August, 4 Uhr, bis Montag, 6. August, 4 Uhr. Auch die Buslinien 737, 812, NE3, NE4 und NE5 können den Gleisbereich der Stadtbahnhaltestelle „Wehrhahn S“ nicht wie gewohnt befahren. Von Freitag, 27. Juli, 4 Uhr, bis Montag, 6. August, 4 Uhr, halten die Busse an einer Ersatzhaltestelle am rechten Rand der Fahrbahn.

Linie 704 Die Linie 704 wird bis zur Haltestelle „Universität Ost/Botanischer Garten“ verlängert.

Linie 708 Auf der Linie 708 werden zwischen den Haltestellen „Hauptbahnhof“ und „Heinrichstraße“ zusätzliche Fahrten angeboten.

Linie 709 Die Bahnen enden von Freitag, 27. Juli, 4 Uhr, bis Montag, 30. Juli, 4 Uhr, aus Neuss kommend, an der Haltestelle „Hoffeldstraße“. Auf dem gesperrten Abschnitt zwischen den Haltestellen „Hoffeldstraße“ und „Gerresheim, Krankenhaus“ sind Busse statt Bahnen im Einsatz.

Linie 730 In Richtung Freiligrathplatz fahren die Busse ab der Haltestelle „Josef-Neuberger-Straße“ und in Richtung Benrath ab der Haltestelle „Rather Broich“ eine Umleitung — von Freitag, 27. Juli, 4 Uhr, bis Montag, 30. Juli, 4 Uhr.

Linien 733, NE4 und NE5 Die Busse können von Freitag, 27. Juli, 4 Uhr, bis Montag, 30. Juli, 4 Uhr, an der Haltestelle „Burgmüllerstraße“ nicht wie gewohnt im Gleisbereich an der Stadtbahnhaltestelle halten.

Sperrungen für Autofahrer

Von der Ludenberger Straße ist das Linksabbiegen in die Ernst-Poensgen-Allee nicht möglich.

Auch in den Bereichen der Haltestellen „Schlüterstraße/Arbeitsagentur“ und „Wehrhahn S“ auf der Grafenberger Allee wird der Autoverkehr einspurig an den Baustellen vorbeigeführt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung