Massive Angriffe Rewe in Düsseldorf-Eller: „Gute-Gewissen-Fleisch“ sorgt für Shitstorm

Düsseldorf-Eller · Der Rewe-Markt in Eller will „Gutes-Gewissen-Fleisch“ von Schweinen aus artgerechter Haltung anbieten. Tierschützer reagierten heftig auf die Ankündigung von Marktleiter David Hegemann.

 Filial-Leiter David Hegemann und Tierschutzbeauftragte Winnie Bürger haben eine neue Aktion ins Leben gerufen.

Filial-Leiter David Hegemann und Tierschutzbeauftragte Winnie Bürger haben eine neue Aktion ins Leben gerufen.

Foto: Anne Orthen (orth)/Anne Orthen (ort)

Zugunsten des Tierheims organisiert der Rewe am Getrudisplatz seit vielen Jahren Spenden. Jetzt startet Geschäftsführer David Hegemann eine weitere Aktion, denn der Tierschutzverein sprach ihn auf die Fleischtheke seines Ladens an. Dort soll es ab Freitag das „Gute-Gewissen-Fleisch“ geben. Fleisch und Wurst von Tieren aus artgerechter Haltung, Schlachtung und Verarbeitung wird unter dem Siegel „glücksatt“ angeboten. „Diese Waren kommen aus Aktivställen, wie dem von Gabi Mörixmann aus Melle.