Fahndung Rentner (87) in der Bank ausgespäht und überfallen

Düsseldorf · Polizei veröffentlicht ein Foto des Täters. Der Mann hatte 1000 Euro erbeutet.

 Dieser Mann hat den 87-Jährigen an der Schadowstraße ausgespäht und danach ausgeraubt.

Dieser Mann hat den 87-Jährigen an der Schadowstraße ausgespäht und danach ausgeraubt.

Foto: Polizei

Mehrere Monate lang hat die Kripo nach dem Überfall auf einen 87 Jahre alten Rentner ermittelt, der zuvor von dem Räuber in einer Bank an der Schadowstraße ausgespäht wurde. Nun hat die Polizei ein Fahndungsfoto des Täters veröffentlicht.

Ereignet hat sich die Tat bereits am 6. Februar. Da hatte der 87-Jähriger am Schalter des Bank Geld abgehoben und wurde von dem Räuber dabei beobachtet. Der folgte dem Senior danach bis zur Haltestelle an der Jacobistraße. Plötzlich schüttete der Gauner von hinten eine Flüssigkeit auf Kopf und Oberkörper des Rentners. Unbemerkt schnappte er sich die Geldbörse des Opfers, in der sich 1000 Euro befanden.

Wer den Mann auf dem Foto erkennt, wird gebeten sich unter Telefon 0211/ 8700 bei der Polizei zu melden.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort